Barbelies Wiegmann
Zur Person   Was ist Mediation?   Supervision   Kontakt   Wegbeschreibung

Mediation ist ein Weg, Konflikte außergerichtlich so zu lösen, dass eine für alle faire und befriedigende Regelung gefunden wird.

Ziel der Mediation – wörtlich Vermittlung – ist eine rechtsverbindliche Vereinbarung, die von den Konfliktparteien mit Hilfe der Mediatorin erarbeitet wird.

  • Die Mediatorin gibt beiden Parteien den Raum,
    sich klar werden zu können über ihre Bedürfnisse, Interessen und Wünsche für die Zukunft,
  • ihre Vorstellungen aussprechen zu können und dabei gehört und verstanden zu werden.

Mediation findet am „Runden Tisch“ in gemeinsamen Gesprächen der Konfliktparteien mit der Mediatorin statt. Die Streitfragen werden Schritt für Schritt erörtert, Lösungswünsche und Lösungsmöglichkeiten im Rahmen des geltenden Rechts zusammengetragen und Regelungen gefunden, die für die Beteiligten fair und befriedigend sind. In vielen Fällen werden damit auch die Interessen und Bedürfnisse beteiligter Dritter, zum Beispiel der Kinder, zufriedenstellend berücksichtigt.

Am Ende soll eine verbindliche Vereinbarung stehen, die in der Regel notariell beurkundet wird.

 
Datenschutzerklärung